Rioja ist eine weltbekannte Weinregion, und das mit Recht. Hier werden verschiedene Arten von Wein hergestellt, einige davon wirklich exzellent. Man trifft große Weinproduzenten an, aber auch kleinere, und so finden wir allerlei großartige Weine, einschließlich der Crianza, Reserva und Gran Reserva. Rioja Weine kann man problemlos in Weinläden, Supermärkten, Bars und Restaurants kaufen. Die Region ist sehr bekannt, nicht zuletzt aufgrund ihrer vielen großartigen Marken. Wir werden hier einige der Top-Marken der Rioja hervorheben, wie zum Beispiel Marqués de Cáceres, aber auch einige andere der bekanntesten. Wir könnten aber über unzählige Marken sprechen!

Marqués de Cáceres

Marqués de Cáceres wurde 1970 von Enrique Forner gegründet. Beeinflußt durch den brillanten Professor für Bordeaux-Weine Émile Peynaud, hat Forner viele Techniken des Bordeaux-Stils übernommen, um die Produktion von Rioja zu modernisieren. Es wurden neue Konzepte eingeführt, wie beispielsweise ein besseres Management der Weinberge und der Auswahl der Trauben, Kaltmazeration vor der alkoholischen Gärung, sowie der verlängerte Ausbau in neuen (oder fast neuen) französischen Eichenholz. Die daraus resultierenden Weine hatten fruchtigere Eigenschaften und waren ausdrucksvoller, als man es zu dieser Zeit von einem Rioja hätte erwarten können. Der Ruf der Marke wurde immer besser, und kontinuierliche Investitionen und Innovationen im Laufe der folgenden vierzig Jahre machten diese Marke zu einer der bedeutensten der Rioja. Der Marqués de Cáceres Reserva ist garantiert ein Vergnügen.

Muga

Bodegas Muga wurde im Jahr 1932 gegründet, und hat mittlerweile einen ausgezeichneten Ruf, sowohl auf nationaler, als auch auf internationaler Ebene. Diese Bodega hat ihren Sitz in Haro, in der Rioja Alta, der Wiege der Rioja-Weine. Die Weine von Muga sind für ihren Ausbau in Eichenholz bekannt, woraus sehr robuste Weine entstehen, und die sehr gut zu Speisen passen. Muga produziert eine breite Palette an Rioja-Weinen, und auch eine Reihe von Schaumweinen, und zwar Cavas. Der Muga Rioja Reserva Selección Especial ist hier eine Referenz für diesen Stil in dieser Region, nicht zuletzt aufgrund seiner Qualität.

Faustino

Die Rioja-Weine Faustino gehören zu Bodegas Faustino, und die Marke ist dafür bekannt, daß sie für ihre Weine römische Ziffern benutzt. Faustino I ist der Gran Reserva. Wie zu erwarten, ist es ein kraftvoller Rotwein, der einen langen Ausbau in Holz hatte. Für manche ist er möglicherweise zu kraftvoll, aber nach dem dekantieren öffnet er sich, und offenbart einen sehr feinen und flexiblen Ausdruck der Tempranillo-Traube, sowie einen klaren Einfluss des Eichenholzes. Für diejenigen, die nicht so lange warten möchten, oder nicht so viel ausgeben möchten, werfen wir einmal einen Blick auf die jüngeren Weine dieser Marke: Faustino V Rioja Reserva verbrachte weniger Zeit in Holz, und somit leichter zugänglich. Fast unmittelbar getrunken werden kann der Faustino VII, ein junger, vibrierender Wein, der zu einem Essen, oder aber auch einfach alleine genossen werden kann. Die Marke Faustino ist auf für ihre Etiketten mit historischen Persönlichkeiten bekannt.

Kategorien: Weingüter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden sowohl Cookies, um Ihnen unsere Leistungen anzubieten. Indem Sie die Inhalte unserer Website aufrufen, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Más información

Los ajustes de cookies de esta web están configurados para "permitir cookies" y así ofrecerte la mejor experiencia de navegación posible. Si sigues utilizando esta web sin cambiar tus ajustes de cookies o haces clic en "Aceptar" estarás dando tu consentimiento a esto.

Cerrar