Wie die meisten Lebensmittel und Getränke die wir konsumieren, regt auch der Wein unsere Sinne auf angenehme Weise an, was ihn bisweilen unwiderstehlich macht. Problematisch wird es, wenn wir uns Gedanken um unserer Gewicht machen müssen, dann fragt man sich schon einmal, wie viele Kalorien ein Glas Wein hat?

 

Hat der Wein mehr Kalorien als andere alkoholische Getränke?

Der Wein muss nicht unbedingt mehr Kalorien besitzen, als andere alkoholische Getränke. Zwar gibt es mehrere Faktoren, die diese Eigenschaft beeinflussen, der wichtigste und einflussreichste ist jedoch der Alkoholgehalt. Im Allgemeinen, und ohne ins Detail gehen, kann man sagen, dass je höher der Alkoholgehalt, desto mehr Kalorien.

Man schätzt, dass ein Glas Wein (ungefähr 100 ml), mit einem Alkoholgehalt von 13,5%, etwa 80 Kalorien besitzt, das sind selbstverständlich mehr Kalorien, als 100 ml Bier besitzen, aber viel weniger als 100 ml Whisky oder Rum. Das sollte man natürlich bedenken, heisst aber nicht, dass man auf ein oder zwei Gläser Wein am Tag verzichten muss.

 

Welche Weine besitzen am meisten Kalorien?

Wie bereits erwähnt, ist der Faktor, der diese Eigenschaft bestimmt, der Alkoholgehalt des Weines. Daraus kann man ableiten, dass Weine mit höherem Alkoholgehalt, das sind zumeist die Rotweine, mehr Kalorien besitzen, als die mit niedrigerem Alkoholgehalt, in der Regel die Roséweine. Wenn Sie sich sorgen um Ihre Gesundheit machen, raten wir aber in jedem Fall, einen qualifizierten Fachmann, einen Ernährungsberater, zu konsultieren.

 

Weine mit wenig Kalorien

Generell kann man sagen, dass Roséweine am wenigsten Kalorien haben. Wir haben daher für Sie einige Beispiele ausgesucht, die nicht nur wenig dick machen, sondern auch ausgezeichnet schmecken. Eine Region, die man in Betracht ziehen sollte, ist die Côte de Provence in Frankreich. Diese Region ist bekannt für seine Roséweine, hier finden wir Exemplare von hoher Qualität, und mit relativ geringem Alkoholgehalt.

  • Magali Rosé weist einen Alkoholgehalt von 12% auf. Es ist eine Mischung aus 25% Cabernet Sauvignon, Grenache, Syrah und Cinsault. Er ist bekömmlich und leicht zu trinken.
  • Miraval Rosé ist eines der bekanntesten Weine der Region, nicht zuletzt aufgrund der auffälligen Form der Etikette und der Flasche. Sein Alkoholgehalt von 13% ist nicht gering, aber wenn Sie Roséwein mögen, sollten Sie diesen unbedingt probieren.
  • Confidentielle Rosé stammt vom gleichen Hersteller wie der Magali Rosé, Saint André de Figuière. Wir haben hier eine sehr hohe Qualität, mit einem Alkoholgehalt von 12,5%. An der Nase komplex mit feinen Noten von schwarzem Pfeffer. Langer und anhaltender Abgang.

 

Wenn Sie es aber mit Ihrer Diät sehr streng nehmen, dann sollten Sie alkoholfreien Wein probieren.

 

Kategorien: Wussten Sie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden sowohl Cookies, um Ihnen unsere Leistungen anzubieten. Indem Sie die Inhalte unserer Website aufrufen, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Más información

Los ajustes de cookies de esta web están configurados para "permitir cookies" y así ofrecerte la mejor experiencia de navegación posible. Si sigues utilizando esta web sin cambiar tus ajustes de cookies o haces clic en "Aceptar" estarás dando tu consentimiento a esto.

Cerrar